Archiv für die Kategorie „Archiv 2020“

Bayerwaldwanderung mit anschließendem Reindlessen am Freitag 24. Juli

Sonntag, 19. Juli 2020

Das Reindlessen findet nicht wie gewohnt am Kerschbaum sondern in Oberfrohnstetten -Oberfrohnstettener Stadl-statt.
Wenn Interesse besteht, bitte bis spätestens Mittwoch den 22.07., bis 18:00 Uhr anmelden.
Treffpunkt um 17:30 Uhr beim Hallenbad-Parkplatz in Hengersberg zur gemeinsamen Weiterfahrt.
Anmeldung bei Elfriede Aidenberger, Tel.: 015153285986 oder WhatsApp

Grenzsteigtour Rachel-Lusen-Pürstling

Sonntag, 19. Juli 2020

Das Wetter für die lange Rachel-Lusen Tour mit evtl. Abstecher zum Pürstling  müsste am Montag 20.07. passen.
Wir starten um 7.00 Uhr an der Dreifachturnhalle mit SWC Bus. Mundschutz erforderlich.
Igel-Bus Abfahrt um 08.15 in Spiegelau zum Gfäll.
Bisher sind 6 Anmeldungen bei mir eingegangen.Im Bus wären somit noch 3 Plätze frei.
Darüber hinausgehende Teilnehmer müssten selber mit ihrem PKW fahren.
Da evtl. erst am Schluss eingekehrt werden kann, muss ausreichend Verpflegung mitgenommen werden.
Wasserfeste Fussbekleidung oder evtl. Gamaschen sind zu empfehlen.
Ausweis nicht vergessen.
Die zweite kürzere Wanderung von Waldhäuser zum Pürstling hole ich zu einem späteren Zeitpunkt nach.
Gruss Yogi Ernstberger

Grenzsteigtouren Rachel-Lusen-Pürstling

Dienstag, 14. Juli 2020

Sowohl bei der langen als auch bei der kürzeren Tour führt der Weg größten Teils überwenig begangene Pfade mit hüfthohem Gras und teilweise auch nassem Untergrund.
Damit die Tour Spaß macht braucht man ein relativ trockenes Wetter.
Die Wetterberichte für dieses Gebiet von Donnerstag bis Samstag sind aktuell sehr unterschiedlich aber in der Mehrzahl mit hoher Regenwahrscheinlichkeit.
Vor einer Verschiebung möchte ich aber noch bis morgen abwarten.
Für die lange Tour habe ich 9 Interessenten.
Es reicht also der Vereinsbus.
Abfahrt 7:00 Uhr an der Dreifachturnhalle. Masken tragen im Bus ist Pflicht.
Da auch für die leichtere Tour einige Wanderer zusammen kommen ist zu überlegen, diese an einem nachfolgenden schönen Tag extra zu starten.
Ich melde mich morgen Mittwoch mit endgültigen Informationen.
Meine Handy-Nr. 01758756994
Gruß
Yogi

Wanderung Am Mühlenweg in Perlesreut

Montag, 6. Juli 2020

Am Sonntag den 12. Juli planen wir ein Wanderung an der idyllischen Wolfsteiner Ohe.
Eine malerische, abwechslungsreiche Flusswanderung durch Auenwald und über aussichtsreiche Höhenrücken, meist auf Wald- und Wiesenwegen.
Die leicht- bis mittelschwere Tour geht über 13 km und dauert ca. 3 ½ Stunden.
Ob wir vor Ort einkehren können, ist nicht gesichert. Wir empfehlen daher Verpflegung und Getränke mitzunehmen.
Gefahren wird mit dem Vereinsbus und Privat-Pkw’s. Die Sicherheits- und Abstandsbedingungen sind einzuhalten.
Die Mundschutzmasken nicht vergessen!
Die Abfahrt erfolgt um 12:00 Uhr an der Dreifachturnhalle.
Nähere Informationen und Anmeldung bei Angelika Stribl, Tel.: 09932-1448

Tagestour zum Natinalparkhaus und Karel Klostermann Museum am Pürstling (Breznik)

Samstag, 4. Juli 2020

Hallo Wanderfreunde,
der Grenzsteig im Nationalpark ist ab dem 15. Juli bis 15.11. wieder freigegeben.
Wer hat Interesse am Donnerstag den 16. Juli eine Tagestour zum Natinalparkhaus und Karel Klostermann Museum am Pürstling (Breznik) zu unternehmen ?
Gasthaus ist geöffnet.
Das Langzeitwetter zeigt für diesen Zeitraum schöne Tage an.

Entweder die längere Strecke über Rachel zum großen Spitzberg und dann zurück über Lusen und mit Igel-Bus nach Spiegelau P+R.
Ca. 25 km, Gehzeit ca. 7 Stunden.

Oder:

Vom oberen Parkplatz Waldhäuser über Glasarche zum Grenzsteig über Spitzberg (Übergang blaue Säulen noch immer gesperrt)
nach Pürstling.
Dort Einkehr und wieder zurück und vom Markfleckl zum Lusenschutzhaus.
Nach zweiter Einkehr Abstieg zum Parkplatz.
ca. 15 km, Gehzeit 4 – 5 Stunden.

Wegen Corona ist die Anfahrt derzeit nur mit Privat-Pkw geplant.

Wer Interesse hat meldet sich  bei Yogi Ernstberger über WhatsApp mit Angabe für lange oder kurze Tour.

Die Organisation und Tourenbegleitung liegt in Händen von Yogi Ernstberger.

Hochstaufenüberschreitung – Bergtour am Sonntag, 5.Juli

Dienstag, 23. Juni 2020

Manche fliegen weit fort um extreme Touren zu erleben, wir machen eine vor der „Haustür“ in den Chiemgauer Alpen!
Ausgangs-und Endpunkt zur großen Staufen-Runde ist beim Gasthaus Adlgaß (800m) nahe Inzell.

Nach dem ca. 3-Stündigen Aufstieg zum Hochstaufen(1771m) winkt das Reichenhaller Haus zur Einkehr.
Weiter geht`s meist am Gipfelkamm zum Mittelstaufen, Zennokopf und Zwiesel.
Beim Abstieg kann noch der Gamsknogel(1751m) erklommen werden.

Mehrere klettersteigähnliche Passagen und die 8 1/2 Stunden Gesamtgehzeit ergeben eine „extreme“ Tour in den Bayerischen Voralpen.

Abfahrt: 7.00 Uhr an der Dreifachturnhalle
Höchstwahrscheinlich kann mit dem Vereinsbus gefahren werden. Im Bus besteht Maskenpflicht.
Maskenpflicht besteht auch in den Hütten. Also Masken nicht vergessen.

Anmeldung bei Sepp Miedl, Tel. 08549 1338

Der Ski- und Wanderclub Osterhofen nimmt den Sportbetrieb wieder auf

Dienstag, 9. Juni 2020

Nachstehenden Artikel haben wir Heute an die Presse weitergeleitet:

Seit dem 8. Juni sind in Bayern Outdoor-Aktivitäten unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen wieder möglich.
Die Teilnehmerzahl jeder Aktivität ist auf max. 20 Sportler begrenzt.
Die Vorstandschaft des Vereins hat sich auf einer außerordentlichen Vorstandssitzung entschlossen, den Sportbetrieb mit „angezogener Handbremse“ wieder aufzunehmen.
So werden die regelmäßigen wöchentlichen Aktivitäten wie Nordic-Walking und das Radfahren wieder gestartet.
Die erste Bergtour findet am Sonntag den 21.Juni statt und führt auf den Hochgern.
Ob alle weiteren Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können, hängt von den weiteren Lockerungen ab.
Es werden ersatzweise Wanderungen im Bayerischen Wald angeboten. Da die Berghütten sich auch an die Abstandsregelungen halten müssen, wird das Einkehren in größeren Gruppen schwierig werden. Der Verein bietet daher seine Wanderungen mit Picknick an.
Hier kann die Gruppe zusammenbleiben und die Geselligkeit auf den Brotzeitplätzen kommt nicht zu kurz.
Aufgrund der Abstandsregelungen muss zu den Veranstaltungen jedoch mit Privatautos angereist werden.
Der Vereinsbus kann nicht zum Einsatz kommen.
Ob das Berg-Highlight des Vereins, die Südtirol-Ausfahrt stattfinden kann, entscheidet sich bis Ende Juni.
Das weitere Highligth des Vereins, die Mehrtagesausfahrt der Radler zum Bodensee, ist leider schon der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen.
Die Vereinsführung bittet ihre Mitglieder sich in nächster Zeit verstärkt über die Homepage und über die einzelnen Whatsapp-Gruppen zu informieren. 

Weitere Details kommen in den nächsten Tagen.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Corona hat den Verein im Griff

Montag, 4. Mai 2020


Wir vermissen Sport in der Gemeinschaft.
Bleibt weiterhin gesund und fit.

Absage—Radln am Bodensee—Absage

Freitag, 13. März 2020

Die geplante Radausfahrt zum Bodensee wird abgesagt.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.
Aber  Sicherheit geht vor.
Die Vorrauszahlungen werden in den nächsten Tagen zurücküberwiesen.
Nähere Informationen bei Helene Klingseis, Tel.: 09938/903075

Ski-Ausfahrt

Freitag, 6. März 2020

Am Samstag den 14.März unternehmen wir eine
Winter-Abschlußfahrt ins Skigebiet Kaltenbach-Hochfügen.
Gefahren wird mit dem Vereinsbus.
Abfahrt: 5:30 Uhr an der Dreifachturnhalle
Anmeldungen bei Klaus Meier WhatsApp oder
Tel.: 09935/903956